Feuerfrau

Den Frauen dieser ErdeStelle ich mein Feuer in Dienst Verbrenne die Bandagen des GehorsamsBefreie aus Ketten der Angst Fülle den Ballon, der trägt, weit in den HimmelEntfaltet das Sein.

Selbstliebe produziert Glück

Glücklich ist die, die sich selbst zu lieben vermag. Selbstliebe ermöglicht uns Freude zu erleben. Die innere Freude, das Verliebtsein in uns selbst, lässt uns im Außen strahlen.

Konflikte unterm Weihnachtsbaum – heuer nicht!

Das Fest der Liebe bietet ideale Möglichkeiten, Familienkonflikte mit goldener Schleife auf den Baum zu hängen oder hübsch verpackt darunter zu legen.
Vor allem zu Weihnachten zeigen sich die vertrauten Muster im Zusammenleben. Vorstellungen eines „perfekten“ Festes sowie unterschiedliche, vielfach nicht geäußerte Bedürfnisse sind ideale Zutaten für den traditionellen Weihnachts-Krach.

Freude verschenken – ist das nicht zu banal?

Freude verschenken: Drei Blumen werden durch einen Zaun gereicht

Freude zu verschenken setzt einen komplexen neurochemischen Tanz in Gang, der nicht nur positive Emotionen verstärkt, sondern auch einen nachhaltigen Effekt auf unser eigenes Wohlbefinden hat.Anderen eine Freude zu bereiten fungiert als Spiegel, der uns unsere eigene Fähigkeit zur Liebe und Großzügigkeit reflektiert. Indem wir bewusst daran arbeiten, positive Energie in die Welt zu bringen, erschaffen wir eine positive Feedback-Schleife, die unser eigenes Glück intensiviert. Es ist, als ob die universelle Harmonie auf unsere Handlungen reagiert und uns mit einem Gefühl der Zufriedenheit belohnt.

Dein Weg zur Selbstermächtigung

Selbstermächtigung

Selbstermächtigung können wir gezielt aktivieren indem wir unsere Gedanken und Emotionen managen. Denn diese senden energetische Schwingungen aus, die wiederum ähnliche Energien in unser Leben ziehen. Wenn wir positive Energien aussenden, ziehen wir Positives an.

Warum Selbstliebe manchmal so schwer ist?

Inneres Kind - Selbstliebe

Selbstliebe, ja, wenn das immer so einfach wäre. Säße da nicht so ein Innerer Richter auf der Schulter, mit langem weißen Bart.
Wahre Selbstliebe geht mit der Heilung deines Inneren Kindes einher, denn deinem Inneren Kind wurden die Flügel gestutzt und du kannst sie wieder wachsen lassen.

Loslassen, nicht resignieren!

Erste Hilfe in stressigen Zeiten. Loslassen bedeutet nicht, dass wir aufgeben oder uns resigniert zurückziehen. Es ist vielmehr eine bewusste Entscheidung, die Kontrolle über das Unkontrollierbare aufzugeben.

Wenn Eustress deine Grenzen sprengt

Deine Grenzen erweitern

Ich kenne ihn, den Sog, der mich befällt, wenn das Gipfelkreuz in Reichweite ist. Die letzten Meter zieht es mich förmlich hinauf. Da gebe ich nochmal alles. Ich will hinauf, schreit jede Zelle.
Wäre ich ohne den selbstgesetzten Termin so in diesen Eustress gefallen? Hätte mich der Gipfelsog gepackt, wenn ich nicht zielgerichtet fertig werden hätte wollen?

Bohr deine Wurzeln in den Fels

I

Jedesmal wenn ich am Berg unterwegs bin, fallen mir Bäume auf, die unter unwirtlichen Bedingungen wachsen, irgendwo mitten im Fels, wo du dich fragst: Wie geht das? Wie kommt dieser Baum zu Wasser? Aber es geht. Die Natur fragt nicht.

Der Zank der Sehnsüchte

Hin und hergerissen bin ich von all den Wünschen in mir, die nicht gleichzeitig erfüllbar sind. Wie so oft, wenn wir mit uns selbst unzufrieden sind, suchen wir einen Schuldigen. Der Partner ist eine super Adresse dafür