AGB
Seite ist in Arbeit

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Teilnahme an systemischen Aufstellungen setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Begeben Sie sich bitte bei Beschwerden mit Krankheitswert in ärztliche Behandlung. Eine Systemische Aufstellung ist keine Therapie oder medizinische Behandlung, und kann auch keine Psychotherapie, medizinische Behandlung oder andere Therapieform ersetzen. Die Teilnahme ist ein freier, selbstverantwortlicher Prozess. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden und ist auch nicht geschuldet. Die/der Teilnehmer*in ist für ihre/seine physische und psychische Gesundheit und ihr / sein Wohlbefinden in vollem Umfang selbst verantwortlich